Willkommen im kivitendo Forum! Hier erweitern und teilen AnwenderInnen und EntwicklerInnen ihr Wissen.

Teste kivitendo!

kivitendo Demo

kivitendo Demo mit Schweizer Kontenplan

Geld allein macht nicht glücklich - benutzt kivitendo!

0 Punkte

Hallo zusammen,

in meinen Templates sind die Variablen in der Form <%variablenname%> notiert (z.B. <%ordnumber%> , <%sellprice%> etc.) So weit so gut; das funktioniert auch prima.
Nachteil: der Editor mit Syntax-Highlightning (kate) interpretiert '%' als Kommentarzeichen (hat er ja irgendwie recht), und alles nach '%' ist damit grau und schlecht lesbar.
Ich habe andere Notationsformen gesehen in der Art $(variablenname)$, allerdings klappt der simple Ersatz der einen Notation durch die andere nicht.
Was muß ich also tun, um die Notation $(variablenname)$ verwenden zu können?

Danke!
Wolfram Walther

Gefragt von (170 Punkte)

2 Antworten

0 Punkte
 
Beste Antwort

Hallo Wolfram,

das steht an folgender Stelle in der Doku ...

https://steigmann.kivitendo-premium.de/doc/html/ch03s02.html#dokumentenvorlagen-und-variablen.tag-style

Du musst etwas in der Art

% config: tag-style=($ $)

oben in der LaTeX-Vorlage einbauen.

Viele Grüße
Bernd

Beantwortet von (3.2k Punkte)
ausgewählt von
0 Punkte

Hallo Bernd,

danke für den schnellen Hinweis. Leider läßt sich das LaTeX davon nicht überzeugen, und schmeißt einen Fehler nach dem anderen heraus.

Gruß
Wolfram

Beantwortet von (170 Punkte)

Hallo Wolfram,

dann zeig doch mal die Fehler und evtl. auch die LaTeX-Vorlage.

Grüße
Bernd

Hallo Bernd,

anscheinend ist doch was dran an dem Satz "kaum macht man's richtig, schon funktioniert es!"

Ich brauchte anscheinend noch das Package {textcomp}, und dann durfte ich auch nicht nur eine Variable probehalber ändern, sondern alle! Jetzt habe ich jedenfalls, was ich wollte.

Vielen Dank für deine Hilfe!

Gruß
Wolfram

Ähnliche Fragen

...