Willkommen im kivitendo Forum! Hier erweitern und teilen AnwenderInnen und EntwicklerInnen ihr Wissen.

Teste kivitendo!

kivitendo Demo

kivitendo Demo mit Schweizer Kontenplan und neuem Layout

Geld allein macht nicht glücklich - benutzt kivitendo!

0 Punkte

Beim Überarbeiten der Projektseite bin ich auf diese nützliche Seite gestossen:

Installation kivitendo mit docker
Ich hab das auf Anhieb mit meinem lokalen ubuntu 13.10 nicht hinbekommen, aber vielleicht hat hier einer Erfahrung damit?

Und kann ggf. die aktuelle 3.2 dort einbinden?

Gefragt von (13.5k Punkte)

3 Antworten

0 Punkte

Hallo Jan

Das tönt tatsächlich sehr interessant.
Ich will jetzt mal nichts versprechen, aber ich könnte mir gut vorstellen, dass wir uns das mal genauer ansehen und wenn es klappt wäre ich auch bereit, für den 16.4.einen kurzen Vortrag dazu beizusteuern.

Ich melde mich wieder...

Liebe Grüsse

Andreas

Beantwortet von (4.5k Punkte)

Hi Andreas,
aktuell hab ich hier einen Docker-Spezialisten der darüber gerne am 16.4. referieren möchte schon zugesagt.

Die aktuelle Rückmeldung ist, dass man die aktuelle docker-Konfiguration noch etwas modularer aufbauen kann.

Von daher brauchst Du erstmal nichts weiter unternehmen und kannst hier dann die Ergebnisse "konsumieren".

Der wird auch am 17.4. dabei sein.

0 Punkte

Hallo zusammen,

gibt es hier neue Erkenntnisse? Wie sollte eine Installation im Container aussehen? Mit Datenbank oder ohne, und die Datenbank dann zentral auf dem Server halten?

Könnte man Kivitendo überhaupt dahingehend konfigurieren?

Danke für die Info.

Gruß
Norbert

Beantwortet von (520 Punkte)

Hi Norbert,
ja, einiges. Das ganze ist etwas in Vergessenheit geraten ... Die Vorträge vom Treffen sind auch noch nicht veröffentlicht ..

Aber erstmal soweit vorab:

a) Wir fanden es besser postgres auf einem separaten Docker-Container zu haben und diesen nicht noch im kivi-Container

b) Tests mit ubuntu 14 LTS sowie Debian (Bernds Arbeitsplatz) waren soweit i.O.

Aktuell warten wir noch darauf wie man jetzt eine neue Version von kivi simpel integrieren kann und dann wollte ich dies als Paket-Alternative auch auf der "Download" Seite der Projekthomepage veröffentlichen.

Gruß,

Jan

Hallo Jan,

ich würde mich zum Testen der Installation anbieten. Ich finde den Ansatz mit Container sehr interessant, betreibe gerade Kivitendo als VM und finde das nen ziemlichen Overhead.

Gruß
Norbert

0 Punkte

Hallo zusammen,

ich habe mir jetzt kivitendo in einem LXC Container installiert. Ging super einfach anzulegen, hab alles lt. Installationsanleitung durchgeführt (incl. Fast CGI im Container), und bin super zufrieden. Für meine Zwecke ist die Methode über LXC absolut ausreichend. Hier gibt es im Gegensatz zur Dockerinstallation keine Probleme mit separater Datenhaltung, und Funktionen wie backup und restore, snapshots etc. gibt es auch.

Aus meiner Sicht eine super Möglichkeit für die Kivitendo Auslieferung....

Viele Grüße
Norbert

Beantwortet von (520 Punkte)

Ähnliche Fragen

0 Punkte
2 Antworten
0 Punkte
1 Antwort
Gefragt 8, Apr 2020 von turtle (2.5k Punkte)
–5 Punkte
1 Antwort
...