Willkommen im kivitendo Forum! Hier erweitern und teilen AnwenderInnen und EntwicklerInnen ihr Wissen.

Teste kivitendo!

kivitendo Demo

kivitendo Demo mit Schweizer Kontenplan und neuem Layout

Geld allein macht nicht glücklich - benutzt kivitendo!

0 Punkte

Unser Admin hat kivi upgedatet und auf den neueste Version gebracht, leider werdeb jetzt bei der Anlage eines neuen Auftrags nicht die Übersetzungen, sondern nur die Basisdaten aufgerufen.

In der alten Version war pro Kunde die Sprache festgelegt (de/en) und das Programm hat sofort die Warenbeschreibung in der entsprechenden Sprache abgerufen.
Geht nu nicht mehr. Was muss ich einstellen / ändern / ergänzen?

Danke für Eure Hilfe!

Gefragt von (60 Punkte)

3 Antworten

0 Punkte

Hi,
wahrscheinlich ein Upgrade von 3.5.2 oder noch älter?
Da kommt beim Drucken der Belege ein Druckmenü, hier wird nochmal die Sprache abgefragt, teste mal, ob du die in dem Menüpunkt einstellen kannst.

Beantwortet von (9.8k Punkte)
0 Punkte

Hallo,

vielen Dank für die Antwort, aber am Drucken scheitert es nicht :)
Es werden korrekt die Latex-Vorlagen in der Sprache verwendet, die ich beim Kunden angelegt habe.

Aber die Artikel, die ich überhaupt in Angebote/Aufträge/Lieferscheine etc. einfügen möchte, werden nur mit den Basisdaten aufgerufen. Das ist für uns wertlos, erstens sind die Basisdaten nur rudimentär angelegt, zweitens haben wir unterschiedliche Produktbeschreibungen in den Übersetzungen.

Bis zur letzten Version, die wir verwendet haben (3.5.0) war das kein Problem. Mit der beim Kunden gespeicherten Sprache (bei uns die Varianten de und en) wurden die Daten automatisch in der entsprechenden Sprache aufgerufen.

Danke für weitere Hinweise
Ludmilla

Beantwortet von (60 Punkte)

Ich hab keine weitere Idee.
Sollte sich der kvii-Admin anschauen oder der kivi Dienstleister Eurer Wahl.

Prinzipiell sollte das in der 3.5.4 und 3.5.5 mit neuer und alter Auftragsmaske gehen, hatten wir erst noch am Mittwoch bei einem Kunden verifiziert.

Gruß

0 Punkte

Hallo Ludmilla,

es gibt eine neue (Angebots- und) -Auftrags-Maske. Diese ist unter der "Mandantenkonfiguration" im Reiter "Features" vermutlich eingestellt (Experimentelle Features / Neuer Auftrags-Controller).

Der neue Controller kann zwar die Drucksprache berücksichtigen, aber noch nicht die Artikelsprache. Wenn Du das Feature ausschaltest, dann bekommst Du die alte Maske wieder.

Viele Grüße
Bernd

Beantwortet von (4.5k Punkte)

Super !!!

Problem gelöst - herzlichsten Dank

Trotzdem fände ich es cool, wenn die experimentelle Version auch irgendwann die Spracherkennung vollständig erfassen kann, da ich diese Version viel angenehmer in der Handhabe finde.

Herzliche Grüße
Ludmilla

Ähnliche Fragen

0 Punkte
1 Antwort
Gefragt 26, Jul 2013 von leo_kivi (940 Punkte)
0 Punkte
1 Antwort
...