Willkommen im kivitendo Forum! Hier erweitern und teilen AnwenderInnen und EntwicklerInnen ihr Wissen.

Teste kivitendo!

kivitendo Demo

kivitendo Demo mit Schweizer Kontenplan

Geld allein macht nicht glücklich - benutzt kivitendo!

0 Punkte

Wie bereits zum Anwendertreffen im März 2012 angekündigt, soll es im Herbst ein weiteres geben, damit die Neuausrichtung von kivitendo präsentiert und diskutiert wird. Im Frühjahr war das aufgrund der lange im Vorfeld festgelegten Themen des Anwendertreffens nur sehr eingeschränkt möglich.

Alles unter Vorbehalt, das ist ein Konzept, der sich noch mehr oder minder verändern kann!

Geplanter Veranstaltungsort: Dresden
Zeitfenster: Letzte September- bis letzte Oktober-Woche

Präsentation der neuen Community-Version
Die kommende Community-Version wird dank eines Sponsors mit einigen interessanten neuen Funktionen ausgestattet sein. Wir wollen auch die Menschen vorstellen, die ihr weltweit führendes Unternehmen mit Open Source aus Deutschland ausgestattet haben und gemeinsam mit LINET Services stetig weiterentwickeln.

Workshop „Effizient arbeiten mit kivitendo“
Tipps und Kniffe für die Abwicklung von Prozessen mit kivitendo am Beispiel eines (fiktiven) Handelsunternehmens. Dabei werden gleichermaßen die Aspekte für Benutzer, Administratoren als auch Entwickler beleuchtet. Denn kivitendo kann nur so gut sein, wie diesen Gruppen die Verständigung gelingt. Dabei hilft es, wenn die gleiche Sprache gesprochen und Verständnis für die Sicht der jeweils anderen Seite aufgebracht wird.

kivitendo Erweiterungen
Individuelle Programm-Module, die Unternehmen in „ihrem“ kivitendo realisiert haben.

Marke und GPL - wie geht das zusammen?
Erläuterung und Diskussion der Vorteile einer „Marke kivitendo“, was das für Kunden, Anwender und Dienstleister bedeutet und worauf ggf. geachtet werden muss.

Was kommt 2013?
Vorschau auf die geplanten Aktivitäten rund um kivitendo. Das soll keine Präsentation werden, sondern eine aktive Diskussion der Anwesenden über Wünsche, Forderungen und Notwendigkeiten. Hier soll u.a. die Gelegenheit genutzt werden, bei der sich Gleichgesinnte zu Arbeitsgruppen für die Finanzierung von favorisierten Entwicklungen zusammenschließen können.

Was fehlt? Wen interessiert das? Worauf könnten wir verzichten?

Dazu diverse Rahmeninfos (und Angebote) für alle, die neben dem kivitendo Anwendertreffen noch Lust auf die kulturellen Offerten Dresdens haben.

Gefragt von (-9,102 Punkte)

3 Antworten

0 Punkte

Hallo Herr Simon,

da würde ich mich über den "Heimvorteil" und das Treffen sehr freuen. Ich habe das Anwendertreffen in Braunschweig immer noch in bester Erinnerung und kann es als Ort des Austausches nur empfehlen.

Als Thema eventuell Schwerpunkte aus dem Forum zu Fehlern bei der Arbeit mit Kivitendo?

Mit freundlichen Grüßen aus der nähe von Dresden

Thomas Beger

Beantwortet von (60 Punkte)

Fehler bei der Arbeit mit kivitendo

Könnten wir das konkreter beschreiben? Geht es um Fehler in der Anwendung (Richtig Rechnung schreiben, Fragen zum Buchen, o.ä.), Fehler bei der Konfiguration („keine Rechnungsnummer auf dem Formular“) oder Fehler bei der Anpassung von Programmteilen?

Hallo Herr Simon,

ich denke da nicht unbedingt an Fehler, sondern an Hinweise zum Beispiel

  • Anpassen Kontenrahmen --> Hinweise zu SKR04 3804 und Einstellungen --> Skontobuchungen mit autom. MwSt-Korerktur

  • Ermitteln von Fehlern bei DATEV-Export --> wo wurden bisher Fehler korregiert, welche können noch auftreten?

  • Anpassen LaTeX- Vorlagen --> z.B. wie werden auf Rechnungen Vorkasse dargestellt? German-, RB und evtl. ftex- Vorlagen?

  • Workflow von Teilrechnungen zu Gesamtrechnung eventuell mit mehrern Lieferscheinen?

Na, so als Gedanke

0 Punkte

Finde ich eine gute Idee und kommt mir auf Grund des kurzen Anfahrweges sehr entgegen.

Vielleicht lässt sich dort das kommerzielle Serviceangebot der LINET Service GmbH
etwas deutlicher darstellen.
z.B. Welche Dienstleistungen - zu welchem Preis.

    Welche kundenspeziefischen Anpassungen sind möglich.

Gruß
Armin Barth

Beantwortet von (480 Punkte)

Zum „was LINET Services anbietet“ haben wir auf kivitendo.de (Button «Sorglos-Pakete kaufen») eine Übersicht als Basiskonzept eingestellt. Das ist „am grünen Tisch“ entstanden und muss in der Praxis noch geschliffen werden. Wenn das Wunschpaket fehlt, können wir das schnüren. In erster Linie sind das Vorschläge, die einerseits eine Idee und Größenordnung präsentieren sollen, andererseits problemlos individuell anpassbar sind.

Kundenspezifische Anpassungen haben nur eine physikalische Grenze: Den Euro. Solange es jemand finanziert, entwickeln wir von morgens bis abends gern alle erdenklichen Anpassungen. Was davon in die Community-Version einfließt, muss fallweise geprüft werden. Einen positiven Effekt haben Kundenaufträge in jedem Fall: Je mehr Aufträge wir erhalten, desto mehr kivitendo Entwickler können wir finanzieren. Je mehr Code entsteht, desto mehr Substanz ist vorhanden, um damit die Community-Version voranzubringen — die immer die Grundlage von Individualentwicklungen sein wird.

0 Punkte

Der Termin für das Anwendertreffen steht fest: 11. und 12.10.2012, wie bereits angekündigt in Dresden.

(Unverbindliche) Voranmeldungen an info@kivitendo.de sind willkommen, weil wir dann (noch) besser planen können. Die Kosten werden vergleichbar zum letzten Anwendertreffen werden. Für das Programm bitte ich um etwas Geduld; hier gibt es in den nächsten vier Wochen noch ein paar Entscheidungen, die darauf Einfluss haben können.

Beantwortet von (-9,102 Punkte)
...