Willkommen im kivitendo Forum! Hier erweitern und teilen AnwenderInnen und EntwicklerInnen ihr Wissen.

Teste kivitendo!

kivitendo Demo

kivitendo Demo mit Schweizer Kontenplan und neuem Layout

Geld allein macht nicht glücklich - benutzt kivitendo!

0 Punkte

Hallo miteinander,
mit dem Update von Debian Buster auf Bullseye ist wohl das Paket scrpage2 endgültig abgeschafft worden.
Da ich leider keine Ahnung vom Programmieren in diesen Bereichen habe, hier die Frage: liege ich mit meiner Vermutung richtig?
Hintergrund: in der Datei inheaders.tex steht ein '/usepackage{scrpage2}' Dadurch bekomme ich nun Fehlermeldungen 'Paket nicht gefunden' und es werden keine PDF mehr erstellt - stattdessen kommt eine Tex Fehlermeldung.
Unter der Adresse https://sourceforge.net/p/koma-script/wiki-de/Error_scrpage2/ wird beschrieben, dass dieses Paket seit April 2020 nicht mehr unterstützt wird.
Schneller Lösungsansatz für Rechnungen:
/usepackage{scrlayer-scrpage}
Dann kommen wieder PDF - zumindest die Rechnungen. Angebote gehen weiterhin nicht. Ggf. wäre es an der Zeit diese Einstellung zu ändern? Oder mache ich was anderes falsch?

Viele Grüße
Markus

Gefragt von (40 Punkte)
Bearbeitet von

2 Antworten

0 Punkte

Hi Markus,
du machst da nichts falsch.
Die RB-Druckvorlagen hinken an der Stelle dem aktuellen Zeitgeist hinterher und die marei-Druckvorlagen sind da der aktuelle TeX Status Quo.

Beantwortet von (16k Punkte)

Hallo Jan,
Danke für die Antwort. Dachte ich mir schon, dass der Fehler hier bei mir vor dem Rechner sitz :)

0 Punkte

Moin Markus,
Ich bräuchte mehr Infos dazu, was dann für eine Fehlermeldung kommt. Grundsätzlich ist die Implementierung in scrlayer-scrpage kompatibel bis auf ein paar Sonderfälle, die hier wahrscheinlich keine Rolle spielen.

Ich kann udrch austauschen des Pakets die Beispieldateien bauen. Wenn ich mehr Infos kriege kann ich vielleicht auch weiterhelfen.

Grüße
Marei

Beantwortet von (400 Punkte)

Hallo Marei, entschuldige bitte die späte Antwort.
Ich habe die Original-Vorlagen nun genommen und unser Design neu eingepflegt. Das hat dann funktioniert. Daher habe ich aktuell keine Fehlermeldung mehr. Dennoch, vielen Dank für die angebotene Hilfe.
Sollte das nochmal vorkommen,würde ich mir ggf. erlauben auf das Angebot mit Übersendung der Fehlermeldung zurückzukommen.
Viele Grüße
Markus

Ähnliche Fragen

0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
1 Antwort
Gefragt 6, Jul 2015 von Marek (350 Punkte)
0 Punkte
2 Antworten
0 Punkte
2 Antworten
Gefragt 18, Jun 2012 von turtle (2.6k Punkte)
...