Willkommen im kivitendo Forum! Hier erweitern und teilen AnwenderInnen und EntwicklerInnen ihr Wissen.

Teste kivitendo!

kivitendo Demo

kivitendo Demo mit Schweizer Kontenplan

Geld allein macht nicht glücklich - benutzt kivitendo!

+1 Punkt

Hallo Forum,

folgendes verstehe ich nicht:

ich habe folgende Buchungen
1. 30 EUR Soll:Büromaterial, Haben: Bank
2. 100 EUR, Soll: Bank, Haben: Umsatzerlöse

Im Kopf gerechnet müsste die EÜR dann 100./.30=70 EUR Gewinn zeigen.

Der Ausdruck der EÜR ist aber:
Einnahmen: 100
Ausgaben: -30
=> Gewinn: 130

Wieso werden die Ausgaben mit einem Minus anegzeigt?
Was mache ich falsch?

Gefragt von (230 Punkte)
wieder getaggt von

Kann mir den niemand weiterhelfen? Ich steh hier wirklich auf dem Schlauch.
Muss ich den Sourcecode von dem Bericht editieren, oder mach ich einen Vorzeichenfehler beim Buchen?

Hab das gleiche Problem. Beim Buchen machst du nichts falsch. Hab Kivi 2.7.1 Git mit meiner DB die seit 2.6.1 besteht. Komisch ist das schon. Auch das teilweise Buchungen nur über ein Projekt sichtbar sind.

Hallo,

vielen Dank für die Antwort :-)
Ich freue mich wahnsinnig, dass hier doch jemand mitliest...

Zufälligerweise habe ich auf einer Folie einer Präsentation auf einem Usertreffen gesehen, dass die Betriebsausgaben eigentlich ohne Vorzeichen auf dem Bericht stehen sollten.
Hier ist die Folie:http://lx-office-hosting.de/upload/vortraege/fibu/mgp00007.html

Das bedeutet dann wohl, dass ich den Bericht entsprechend anpassen muss.
Oder weiß noch jemand eine bessere Lösung, denn im Sourcecode rumändern ist eigentlich keine so gute Lösung...

Es wäre womöglich hilfreich, wenn die Angaben etwas präziser wären. „Soll“ und „Haben“ ist recht vage für die Beurteilung des Verhaltens von kivitendo.

  • Welcher Kontenrahmen?
  • Welche Konten?

Also z.B.

Kontorahmen EKR03
Von 1200 Bank                70,33 EUR 
an  4930 Bürobedarf          69,02 EUR
an  1576 Anrech. Vorsteuer   11,23 EUR

Hi.

Ist auch bei der Kivi-Demo so, dort kann man es am besten Beurteilen.

Also: ich buche mit dem SKR03 und mein Buchungssatz heißt dann:
4930 Bürobedarf 70,00 an 1200 Bank 70,00
Ich buche also das Aufwandskonto Bürobedarf im Soll und das Aktivkonto Bank im Haben.

Die EÜR sollte dann die Kontensumme des Aufwandskonto Bürobedarf anzeigen. Das macht die EÜR aber nicht, sondern setzt noch ein Minus davor.

Muss man bei Einnahmen-Überschuss Rechnung die Ausgaben andersrum in LXO eingeben?

Ich habe jetzt einiges in der aktuellen Versiondurchprobiert, aber das Minus bekomme ich nicht hin. Bitte Bericht drucken und an die „info“-Adresse von kivitendo schicken.

Hallo,

...irgendwie hab ich den Verdacht, dass ich einfach nur einen Gedankenfehler habe... :-)

Das Verhalten läßt sich auch reproduzieren, wenn ich in der Kivitendo Demo (https://demo.kivitendo.de/login.pl) Berichte-> GuV mit vorgewähltem Zeitraum 2012 und ganzes Jahr aufrufe.
Dort werden dann die Einnahmen ohne Vrzeichen und die Ausgaben mit einem Minus angezeigt.
Der Gewinn wird dann richtigerweise als Einnahmen minus Ausgaben berechnet. Aber durch das Minus bei den Ausgaben werden diese addiert und somit ein falscher Gewinn ausgewiesen.

2 Antworten

0 Punkte

Wichtiger Hinweis


Nach ein paar Kontrollen und Tests müssen wir davon ausgehen, dass in allen Berichten der Fibu (Version 2.7.0) Rechenfehler enthalten sein könnten.

Alle Anwender werden deshalb dringend aufgefordert, Ihre Berichte sorgfältig auf Plausibilität zu prüfen.

Wer Ressourcen frei und entsprechendes Wissen hat, kann gern mit seinem Wissen oder Code zur Fehlerbeseitigung beitragen.

Wenn sich ein Sponsor für die Kosten der Fehlersuche findet, wird der Fehler von uns priorisiert behandelt.

Beantwortet von (-9,102 Punkte)
Bearbeitet von

Hallo,

ich kann zwar bei weitem nicht behaupten, dass ich Ressourcen frei hätte, aber ich würde trotzdem gerne an einer Korrektur mitwirken ;-)
Wie gehe ich da am besten vor? Einfach die RP.pm entsprechend fixen und hier rein posten?
Sorry wegen der (vielleicht Anfänger-) frage, aber die bisherigen Projekte, wo ich etwas beigetragen habe wurden rein mit Emails administriert.

Ich habe auch schon eine Vermutung, woher das Minus auf der EÜR kommt. Wahrscheinlich werden die Aufwandskonten saldiert, anstatt einfach die Kontensumme anzuzeigen (mal einfach laut gedacht...).

Die Arbeit sollte komplett im Bugtracker erfolgen. Ich denke, dass es dafür auch bereits ein Ticket dort gibt, bin mir aber nicht sicher. Im Bugtracker können dann auch sinnvoll Patches hochgeladen werden, was hier nicht geht.

Ja - es stimmt. Es gab bereits ein Ticket dafür im Bugtracker.

0 Punkte

Bezüglich der Berechnung gibt es ein Ticket im Bugtracker.
Dort habe ich einen Workaround eingestellt.

https://trac.kivitendo.de/ticket/1891

Beantwortet von (230 Punkte)

Ähnliche Fragen

+3 Punkte
9 Antworten
Gefragt 29, Mär 2012 von nsimon (-9,102 Punkte)
0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
0 Antworten
0 Punkte
0 Antworten
0 Punkte
1 Antwort
...