Willkommen im kivitendo Forum! Hier erweitern und teilen AnwenderInnen und EntwicklerInnen ihr Wissen.

Teste kivitendo!

kivitendo Demo

kivitendo Demo mit Schweizer Kontenplan

Geld allein macht nicht glücklich - benutzt kivitendo!

0 Punkte

Hallo zusammen,

wie in der Antwort von 'wulf' zum (als invalid geschlossenen) Ticket
beschrieben, möchte ich folgendes Problem hier im Forum vorstellen, mit Hoffnung auf Klärung:

Ich habe ein Problem mit dem Ausdruck von Lieferscheinen.
Das Standard-Latex-Script wurde hierbei nicht verändert,
das angemerkte Paket texlive-latex-extra ist installiert

apt-get install texlive-latex-extra
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
texlive-latex-extra ist schon die neueste Version.
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.

und ./scripts/installation-check.pl -vl
ergibt keine fehlenden Abhängigkeiten (=alle Pakete "OK").

Vielleicht ist es auch noch erwähnenswert, dass ich das Problem in
a) mehreren Installationen
b) auf verschiedenen Host/Debian-System
feststelle. Es tritt aber scheinbar nur bei den Lieferscheinen ( sales_delivery_order.tex)
nicht aber bei den Kundenaufträgen (sales_order.tex) oder Rechnungen (invoice.tex)
auf, bei denen offenbar der gleiche Codeblock existiert.

Vielen Dank für eure Unterstütung im voraus,
Gruß,
Mac

Gefragt von (300 Punkte)

1 Antwort

0 Punkte

Hallo Marc,

Deinen Ausgaben im trac zufolge vermute ich, das Du Vorlagen hast, die zwischensumme.sty verwenden. Auch gibt es ein paar Hinweise auf ftex. ftex muesste aber aus einer sehr fruehen Zeit stammen. Da gab es viele Umstelllungen, das ist auch zu Aufwendig das vie Forum, mail oder vergleichbares zu loesen.

Um das Problem einzugrenzen:
Bitte erstelle mal zum Testen ein neues Vorlagenverzeichnis -> via Benutzerverwaltung bei admin.pl

Das sollte ohne weiteres zutun ersteinmal laufen. Wenn ja, bitte nimm den Briefkopf wieder den Alten Vorlagen mit. Mehr musst Du nicht tun, wenn Du keine Anpassungen gemacht hast.

Wenn Du Anpassungen gemacht hast, rate ich Dir trotzdem, diese in den Neuen Vorlagen erneut einzubauen, statt die alten zum Laufen Bringen zu wollen, denn damit bist Du mit f-tex auf einem Stand der zu kivi 3.0 passt.

Guten Rutsch

Beantwortet von (17.9k Punkte)

Hallo Wulf,

um Missverständnisse zu vermeiden:
Es geht hier um eine frisch aufgesetzte Umbebung (from scratch).
Sowohl das Debian als auch die kivitendo-sourcen sind letzter (stable) Stand.

Im Rahmen der Konfiguration habe ich auch den Schritt

BlockquoteBitte erstelle mal zum Testen ein neues Vorlagenverzeichnis -> via Benutzerverwaltung bei admin.pl

problemlos und erfolgreich durchführen können. Genutzt habe ich dabei die Option "Vorlagen:Standard".
Das Lieferschein-LaTex-Dokument ist das einzige, dass bisher probleme macht.

Leider habe ich hier den Faden verloren...

BlockquoteWenn ja, bitte nimm den Briefkopf wieder den Alten Vorlagen mit

... was soll ich da tun?

Gruß,
und auch dir/euch einen guten Rutsch,
Mac

via Benutzerverwaltung bei admin.pl
problemlos und erfolgreich durchführen können. Genutzt habe ich dabei die Option "Vorlagen:Standard".

Kenne Die Standard-vorlagen zu wenig. Koennte das hoechstens mal nachbilden, aber das wuerde daueren.

Versuche es doch bitte mal mit den f-tex vorlagen, statt Standard.

https://demo.kivitendo.de/doc/html/ch02s11.html#f-tex

Hi Wulf,

mein Problem ist ja vorläufig durch das auskommentieren der genannten Zeilen behoben.
Trotzdem ist es aber doch ein Fehler, oder? Selbst wenn es sich durch f-tex-Vorlagen umschiffen ließe.

Das Problem ist übrigens auch in der Demo problemlos reproduzierbar...
(... eigentlich wollte ich gerade nur schauen, ob es normal ist, dass auf dem Lieferschein die Rechnungsadresse statt der Lieferadresse angedruckt wird... - was mich dann in mein Ursprungsproblem hat laufen lassen).

Ich wäre gern dort auf f-tex ausgewichen, aber ich glaube da komme ich in der Demo gar nicht dran.

Gruß,
Mac

mein Problem ist ja vorläufig durch das auskommentieren der genannten Zeilen behoben.
Trotzdem ist es aber doch ein Fehler, oder? Selbst wenn es sich durch f-tex-Vorlagen umschiffen ließe.

ich ging urspruenglich nicht davon aus, aber Du hast Recht, ich habe mir das in Ruhe angeschaut und es ist nun behoben.
https://trac.kivitendo.de/ticket/2410

Eigentlich ist der Fehler in allen Dateien. Du kannst Dir hier die Datei fuer den Lieferschein runterladen:
https://trac.kivitendo.de/export/a473872b10c9413761dc38580bb376bb505367a0/erp/templates/print/Standard/sales_delivery_order.tex

Alle Aenderungen siehst Du hier:
https://trac.kivitendo.de/changeset/a473872b10c9413761dc38580bb376bb505367a0/erp

In der Naechsten stabel ist es dann drin -> musst allerdings Dein Vorlagenverzeichnis neu erstellen.

Ich wäre gern dort auf f-tex ausgewichen, aber ich glaube da komme ich in der Demo gar nicht dran.

Nein in der Demo fehlen Dir die Rechte um ein anderes Vorlagensystem auszuwaehlen.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
2 Antworten
0 Punkte
1 Antwort
Gefragt 3, Jul 2012 von turtle (2.3k Punkte)
...