Willkommen im kivitendo Forum! Hier erweitern und teilen AnwenderInnen und EntwicklerInnen ihr Wissen.

Teste kivitendo!

kivitendo Demo

kivitendo Demo mit Schweizer Kontenplan

Geld allein macht nicht glücklich - benutzt kivitendo!

0 Punkte

Hallo

Ich bin dabei, meine Kivitend-Instanz zu zügeln. Soweit hat alles geklappt. Rechnungen sind einsehbar und Zugriffsprobleme (auf erfasste Daten) habe ich keine festgestellt.

Folgende Fehler-Meldung erhalte ich aber, wenn ich etwas ändern/speichern/anlegen oder auch nur drucken will:
INSERT INTO history_erp (trans_id, employee_id, addition, whatdone, snumbers) VALUES (?, (SELECT id FROM employee WHERE login = ?), ?, ?, ?) (95, pkuenzli, SCREENED, invoice, ordnumber)
ERROR: permission denied for sequence id

Bisherige Recherchen im Netz haben mich nicht schlauer gemacht. Was für eine Ursache hat diese Meldung?

Hinweis
Ich habe den Owner der Tabelle von lxoffice auf kivitendo geändert. Habe ich da etwas übersehen?

alte Instanz, wo alles funktioniert (Owner lxoffice)
public | history_erp | table | lxoffice
public | id | sequence | postgres

neue Instanz, wo's nicht mehr tut (Owner kivitendo)
public | history_erp | table | kivitendo
public | id | sequence | postgres

PostgreSQL ist zugegeben nicht mein Stärke. :)

Für einen Tipp wäre ich dankbar!

Danke und Gruss
Pasci

Gefragt von (100 Punkte)

1 Antwort

+1 Punkt
 
Beste Antwort

Hinweis
Ich habe den Owner der Tabelle von lxoffice auf kivitendo geändert. Habe ich da etwas übersehen?

bestimmt.

Am einfachsten Du machst einen Dump der Datenbank ohne Ownership siehe man pg_dump
Werde user Postgres
sudo -u postgres
schreibe den Dump
pg_dump -o -O --create NAME_DER_DATENBANK > mein_dump.sql
geh als neuer user kivitendo auf die postgresql shell
psql -U kivitendo -h localhost template1
in psql dann den Dump einlesen
\i mein_dump.sql
- eventuell den Pfad zur Datei angeben, wenn Du psql nicht im entsprechenden Verzeichnis gestartet hast
- nicht erschrecken, das Du da nur wenige Tabellen nachher siehst, entweder frisch anmelden auf der Datenbank, oder set search_path = public;

viel Erfolg

Beantwortet von (17.9k Punkte)
ausgewählt von

Herzlichen Danke für die detaillierte und verständliche Beschreibung.

Gemäss dem beschriebenen Vorgehen sind alle erwähnten Probleme behoben und alles tut auf dem neuen System, wie gewohnt. SUUUPER!

Folge daraus:
Da werde ich meinen Backup-Job (dump) wohl auch gleich anpassen müssen. Aber lieber jetzt fixen als im Notfall solche Probleme zu haben. :-)

Ähnliche Fragen

0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
2 Antworten
Gefragt 5, Aug 2013 von Werner Hahn (4.8k Punkte)
0 Punkte
1 Antwort
...